Daniel Osthoff Antiquariat
                                                                                                     Daniel Osthoff                               Antiquariat

Stand: 31. Mai 2019

Versandkosten Inland:

Büchersendung (bis 1000 g): 2.50 Euro

Paket (für alle Sendungen ab Wert 50.- Euro): 6.-Euro

Versandkosten Ausland: bitte nachfragen.

Preise in Euro incl. 7% MwSt.

 

 

Altphilologie letzte Neueingänge

1 American Journal of Philology. Baltimore, University Press 1995. Gr.-8°. 2 Bll., 169(3) S. OBrosch. (minimal lichtrandig).  10,-

Mit 14 Beiträgen. - 2 S. mit Marker-Anstreichungen.

 

2 Aristoteles - Ackrill, J.L. Aristotle's Ethics. London, Faber & Faber 1973. 278(2) S. OBrosch. (berieben u. bestoßen).  10,-

Selections from Philosophers.

 

5 - Engberg-Pedersen, Troels. Aristotle' s Theory of moral insight. Oxford, Clarendon 1984. X(2), 291(1) S. OBrosch. (minimal berieben u. bestoßen, Rücken ausgeblichen). - StaT.  18,-

 

6 - Kouremenos, Theokritos. The proportions in Aristotle' s Phys. 7.5 Stuttgart, Steiner 2002. Gr.-8°. 132(4) S. OPpbd.  25,-

Palingenesia Bd.76.

 

7 - Kullmann, Wolfgang. Il pensiero politico di Aristotele. Mailand, Guerini 1992. 171(5) S. OBrosch. (leicht berieben u. bestoßen).  15,-

 

8 - Lloyd, G.E.R. Aristotle: The growth & structure of his thought. Cambridge, University press 1968. XIII(1), 324 S. OBrosch. (minimal berieben u. bestoßen).  8,-

 

9 - Mueller-Goldingen, Christian. Aristoteles. Eine Einführung in sein philosophisches Werk. Hildesheim u.a., Olms 2003. 184 S. OBrosch.  8,-

Studienbücher Antike Bd. 111. - Mit zahlr. sauberen Marker-Anstreichungen.

 

11 - Stark, Rudolf. Aristotelesstudien. Philologische Untersuchungen zur Entwicklung der Aristotelischen Ethik. München, Beck 1954. Gr.-8°. VII(1), 117(3) S. OBrosch. (leicht lichtrandig u. Rücken gebräunt).  12,-

Zetemata Heft 8. - NaV.

 

12 - Steinmetz, Peter (Hrsg.). Schriften zu den Politika des Aristoteles. Hildesheim u. New York, Olms 1973. Gr.-8°. VIII, 439(1) S. OLn. m. verg. RSch. u. OU (nur dieser berieben, bestoßen, gebräunt u. mit minimalen Randläsuren).  30,-

13 - Sternberger, Dolf. Der Staat des Aristoteles und der moderne Verfassungsstaat. Bamberg, Buchner 1985. 26(2) S. OBrosch.  5,-

Thyssen-Vorträge.

 

14 - Wörner, Markus H. Das Ethische in der Rhetorik des Aristoteles. Freiburg u. München, Alber 1990. 397(3) S. OPpbd.  30,-

Alber-Reihe. Praktische Philosophie Bd. 33.

 

15 Aristoxenos. ARMONIKA STOICHEIA. The Harmonics of Aristoxenus. Ed. with translation notes, introduction and index of words by Henry S. Macran. (griech./engl.). Oxford, Clarendon 1902. 2 Bll., 303(1) S. OLn. m. Dverg. (leicht berieben u. bestoßen, Außengelenke mit Beschabungen u. ob. Kapital mit 2cm Einriß).  40,-

Aristoxenos von Tarent (ca. 360-300 v. Chr.) war Philosoph und Musiktheoretiker. - Papierbedingt minimal gebräunt, Bibl.-Stempel u. -Nummern auf Vorsatz, Bibl.-Exlibris verso Deckel, vorderer Vorsatz angeplatzt. - Mit zahlr., zarten Bleistift-Anstreichungen u. -Anmerkungen und Besitzvermerk v. Carl J. Classen. - Seltene Originalausgabe!

 

17 Artemidor von Daldis. Das Traumbuch. Übs. u. mit Anmerkungen von Karl Brackertz. München, dtv 1979. 466(2) S. OBrosch.  5,-

dtv bibliothek. - Vollständige Ausgabe.

 

18 Artemidoro - Nuovi studi su Artemidoro. (Bari), Quaderni di storia 2007. 1 Bl., S. 227-468(2) S. OBrosch. (leicht berieben u. bestoßen).  20,-

Estratto dal n. 65 di Quaderni di storia. - Beiträge v.: Luciano Canfora, Claudio Schiano, Rosa Otranto, Luciano Bossina, Pasquale Massimo Pinto, Leo David, Stefano Micunco. - Mit einem beiliegenden Brief Bossinas an Carl J. Classen.

 

19 Artemis - Plinius, C. Caecilius Secundus. Sämtliche Briefe. Hrsg. v. Walter Rüegg. Eingel., übs. u. erläutert v. André Lambert. Frankfurt, Büchergilde Gutenberg (Lizenz Artemis) ca. 1970. 463(1) S. OLn.  10,-

Meisterwerke der Antike. - NaV.

 

20 Crusius, Friedrich. Römische Metrik. Eine Einführung. Neu bearb. v. Hans Rubenbauer. 5. Aufl. München, Hueber 1961. VI(2), 148 S. OBrosch. (Rücken aufgehellt, leicht fleckig).  8,-

Mit einigen Bleistift- u. Farbanstreichungen. - Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

22 Demetrius Phalereus. Qui dicitur de elocutione libellus. Ed. Ludovicus Radermacher. (graece). Stuttgart, Teubner 1967. Gr.-8°. XVI, 132 S. OLn. m. R.- u. Dverg. (minimal berieben).  25,-

Sammlung wissenschaftlicher Commentare.

 

23 Dio Cassius Cocceianus. Historiae Romanae quae supersunt. (graece). 4 in 2 Bdn. Mit 1 gest. Frontispiz. Leipzig, Tauchnitz 1818 Kl.-8°. ca. 1660 S. HLdr. d. Zt. m. RSch. (Rücken etwas fleckig u. berieben). (etwas berieben, Ecken bestoßen, Vordergelenk von Bd. 2 gebrochen, Kapitale etwas abgeschabt).  50,-

Meist etwas stockfleckig, gelegentlich etwas wasserrandig.

 

24 Euripides. Medea, Hippolytos, Herakles. Drei Tragödien übertragen u. erläutert v. Ernst Buschor. München, Beck 1952. 253(3) S. OLn.  12,-

 

25 ders. Orestes. Iphigenie in Aulis. Die Mänaden. Drei Tragödien übertr. u. erl. v. Ernst Buschor. München, Beck 1960. 308(4) S. OLn.  12,-

 

26 ders. Troerinnen. Elektra. Taurische Iphigenie. Drei Tragödien übertr. u. erl. v. Ernst Buschor. München, Beck 1957. 278(2) S. OLn.  12,-

 

27 Georges, Karl Ernst. Ausführliches Lateinisch-Deutsches Handwörterbuch. Aus den Quellen zusammengetragen. 11. Aufl. Nachdruck der 8. verb. u. vermehrten Aufl. 2 Bde. Hannover, Hahn 1962. Gr.-8°.V(3) S., 3108 Spalten u. 2 Bll., 3576 Spalten. OLn. m. Rverg. (minimal berieben u. angestaubt, Rücken ausgeblichen).  60,-

 

28 Geyer, Bernhard (Hrsg.). Die Patristische und scholastische Philosophie. 13. Aufl. Darmstadt, WBG 1958. Gr.-8°. XVIII, 826(2) S. OLn. m. Rverg. (minimal berieben, Rücken mit Abschabungen u. Bibl.-DSch.).  15,-

Friedrich Ueberwegs Grundriss der Geschichte der Philosophie. 2. Teil. - Mit Bibl.-Stempeln auf Vorsatz u. Titel.

 

29 Gregorovius, Ferdinand. Athen und Athenais. Schicksale einer Stadt und einer Kaiserin im byzantinischen Mittelalter. Mit 60 Tafeln. Dresden, Jess 1927. XXII(2), 979(1) S. OLn. m. Rverg. (minimal berieben, bestoßen u. fleckig).  12,-

 

30 Halporn, James W. u. Martin Ostwald. Lateinische Metrik. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht 1962. Gr.-8°. 62(2) S. OBrosch. (minimal fleckig).  8,-

Mit wenigen sauberen Bleistiftanstreichungen. - Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

31 Herodot - Bichler, Reinhold u. Robert Rollinger. Herodot. 2. Auflage. Hildesheim, Olms (Lizenz für WBG) 2001. 209(3) S. OBrosch. (minimal berieben).  8,-

Mit zahll., sauberen Marker-Anstreichungen, NaV.

 

32 Herondas. Mimiambi. Novis fragmentis auctos. Ed. Otto Crusius. (graece). Leipzig, Teubner 1905. 3 Bll., 130(2), 34(2) S. Neuerer Ppbd. m. Leinenrücken.  8,-

Papierbedingt leicht gebräunt, minimal angestaubt u. mit vereinzelten Tinten-Anmerkungen.

 

33 Hesiod - Diller, Hans. Die dichterische Form von Hesiods Erga. Wiesbaden, Steiner 1962. 4°. 31(3) S. OBrosch. (berieben, bestoßen, lichtrandig u. minimal fleckig).  5,-

Akademie der Wissenschaften und der Literatur. - Jg. 1962/2. - Sehr stark, aber sauber mit teils farb. Anmerkungen und Unterstreichungen bearbeitet.

 

34 Hesiod. Sämtliche Werke. Dt. v. Thassilo v. Scheffer. Mit einer Übersetzung der Bruchstücke aus den Frauenkatalogen. Hrsg. v. E. G. Schmidt. Mit 1 Tafel. Bremen, Schünemann 1984 (Sammlung Dieterich). Kl.-8°. 234(2) S. OLn. m. OU (nur dieser leicht berieben, bestoßen, Rücken leicht ausgeblichen u. mit kl. Randläsuren).  8,-

Buchblock angebrochen, eine Lage gelockert.

 

35 Hesiod. Theogony. Und: Works and days. Translated with an Introduction and Notes by M. L. West. Oxford, University Press 1988. XXI(5), 79(7) S. OBrosch.  8,-

Papierbedingt leicht gebräunt.

 

36 Hesiod. Works & Days. Ed. with Prolegomena and Commentary by M.L. West. (graece). Oxford, Clarendon 1982. XIII(1), 399(1) S. OPpbd. m. OU (dieser leicht berieben u. bestoßen, Rücken ausgeblichen u. mit kl. Läsuren, Hinterdeckel mit Einriß sauber geklebt).  50,-

Umfangreicher Kommentar. - Ca. 50 S. mit Marker-Anstreichungen u. vereinzelten, zarten Bleistift-Anmerkungen.

 

37 Hésiode. Théogonie, les Travaux et les Jours le Bouclier. Texte établi et traduit par Paul Mazon. Paris, Les belles lettres 1960. XXX, 158 S. OBrosch. (leicht berieben, bestoßen, lichtrandig, angestaubt, Rücken verstärkt).  6,-

Papierbedingt leicht gebräunt, mit vereinzelten Anmerkungen u. Anstreichungen, StaV., StaD.

 

38 Himmelmann, Nikolaus. Antike Götter im Mittelalter. Mit Abb. auf 24 Tafeln. Mainz, Zabern 1986. 4°. 4 Bll., 36(2) S. + Tafeln. OPpbd.  35,-

Trierer Winckelmannsprogramme Heft 7.

 

39 ders. Herrscher und Athlet. Die Bronzen vom Quirinal. Mit zahll. teils farb. Abb. Mailand, Olivetti 1989. 4°. 246(2) S. OBrosch.  10,-

Mit Beiträgen von A.M. Carruba, M.R. Di Mino, P. Moreno, G. Guidi u. F. Pierdominici. - Ausstellung Bonn 1989.

 

40 Hippocrates. (Opera). With an english translation by W.H. Jones u. Bd.3 by E.T. Withington. In Bd.4 angebunden: Heracleitus on the universe. Mit 4 Tafeln. (graece/eng.). Mischauflage. 4 Bde. London u. Cambridge, Heinemann u. University Press 1962-1968. Kl.-8°. Ca. 1900 S. OLn. m. Rverg. u. OU (leicht berieben, bestoßen, angestaubt, fingerfleckig u. mit Randläsuren, Rücken teils ausgeblichen, teils gebräunt).  50,-

Papierbedingt minimal gebräunt, NaV.

 

41 Homer - Autenrieth, (Georg) / Kaegi. Wörterbuch zu den Homerischen Gedichten. 14. Aufl. Neudruck der von Adolf Kaegi besorgten 13., vielfach verbesserten Aufl. (1920). Geleitwort v. Joachim Latacz. Einleitung von Andreas Willi. Stuttgart u. Leipzig, Teubner 1999. XXIV(2), 255(3) S. OBrosch.  25,-

Nur in der Einleitung saubere Marker-Anstreichungen.

 

42 - Eller, Karl Heinz (Bearb.). DIOS ODYSSEYS. Szenen aus der Odyssee für den Unterricht bearbeitet. Mit Illustr. (graece/dt.). Frankfurt u.a., Diesterweg 1979. 195(1) S. OBrosch. (minimal berieben u. fleckig).  18,-

Modelle für den altsprachlichen Unterricht Griechisch. - Titel minimal gebräunt.

 

44 - Mazon, Paul. Introduction a l´Iliade. Paris, Les Belles Lettres 1959. 303(1) S. OBrosch. (minimal berieben, bestoßen, lichtrandig u. fleckig, Einriß am Rücken sauber geklebt).  12,-

Bis S. 35 mit sauberen Kugelschreiber-Anstreichungen, NaV.

 

45 Homer. Odyssee. Übs. v. Thassilo v. Scheffer. 2., neu durchgesehene Auflage. Berlin, Propyläen 1922. 4 Bll., 418(26 S. OHLdr. m. Rverg. (minimal berieben, bestoßen u. lichtrandig, vorderes Außengelenk mit geringen Abschabungen).  18,-

Klassiker des Altertums 2.Reihe, Bd.X. - Nur Vorsätze leicht stockfleckig.

 

46 Omero. Inni (=Hymnen). A cura di Filippo Càssola. Mailand, Mondadori 2000. LXXVI, 642(10). OBrosch. (minimal berieben).  30,-

Classici Greci e Latini.

 

47 Homer. The homeric hymns. Ed. by T.W. Allen u.a. Second ed. Oxford, University Press u. Amsterdam, Hakkert 1963. CXV(1), 471(1) S. OLn. (Rücken etwas geblichen).  30,-

Mit zahlreichen sauberen Bleistiftanstreichungen u. -anmerkungen. NaV.

 

48 Homer - Untermann, Jürgen. Einführung in die Sprache Homers. Der Tod des Patroklos, Ilias II 684-867. Heidelberg, Winter 1987. 188 S. OBrosch. (minimal berieben u. bestoßen).  15,-

Mit Marker-Anstreichungen bis S. 22.

 

49 Horaz. Epistulae/Briefe, de arte poetica/von der Dichtkunst. Ubs. v. Gerd Herrmann, hrsg. v. Gerhard Fink. (lat./dt.). Düsseldorf u. Zürich, Artemis & Winkler 2003. 224 S. OBrosch. (minimal berieben u. bestoßen).  10,-

Tusculum Studienausgaben. - 4 Seiten stark mit Kugelschreiber bearbeitet, NaV.

 

50 Horaz u.a. - Sellar, W(illiam). Y(oung). The Roman Poets of the Augustan Age. Horace and the elegiac poets. Oxford, Claredon 1899. XLIII(1), 363(1), 8(= Verlagsanzeigen) S. OLn. m. Rverg. (minimal berieben, bestoßen u. fleckig).  18,-

Nur Vorsätze stockfleckig, Name verso Deckel.

 

51 Hülsen, Hans von. Funde in der Magna Graecia. Mit 41 Textabb. u. 55 Tafeln. Göttingen u.a., Musterschmidt 1962. 236 S. OLn. (Kopfschnitt etwas, Vorderdeckel leicht stockfl).  8,-

 

52 ders. Römische Funde. Mit 28 Textabb. u. 38 Tafeln. Göttingen u.a., Musterschmidt 1960. 269(1) S. OLn. (Deckel minimal, Kopfschnitt u. Rücken leicht stockfleckig).  8,-

Sternstunden der Archäologie.

 

53 Kallimachos - Müller, Carl Werner. Erysichthon. Der Mythos als narrative Metapher im Demeterhymnos des Kallimachos. Stuttgart, Steiner 1987. Gr.-8°. 104 S. OBrosch. (ganz minimal fleckig). Mit Autoren-Widmung.  12,-

 

54 Kieckers, Ernst. Historische Lateinische Grammatik. Mit Berücksichtigung des Vulgärlateins und der romanischen Sprachen. 1. Lautlehre. 2. Formenlehre. 2. Aufl. 2 Bde. Darmstadt, WBG 1962. XXIII(1), 167(1) u. XI(1), 334 S. OLn.  40,-

Unveränderter Nachdruck der ersten Auflage von 1931. - Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

55 Kokolakis, Minos. The Dramatic Simile of Life. Athens 1960. 93(1) S. OBrosch. (leicht gebräunt).  20,-

Mit Autor-Widmung an Prof. Dr. W. Marg. - Ohne Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

56 Kühn, Joseph-Hans u. Otto Schönberger. Griechische Phraseologie. Heidelberg, Winter 1956. Gr.-8°. 162 S. OBrosch. (minimal berieben u. bestoßen, leicht lichtrandig u. Rücken gebräunt, Kapitale mit minimalen Läsuren).  20,-

Papierbedingt minimal gebräunt, NaV.

 

57 Kühner-Gerth - Calder III, William M. Index locorum zu Kühner-Gerth. Darmstadt, WBG 1965. 4 Bll., 164(4) S. OLn.  25,-

Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

58 Lämmli, Franz. Homo Faber: Triumph, Schuld, Verhängnis? Basel, Reinhardt 1968. 160 S. OBrosch.  10,-

Schweizerische Beiträge zur Altertumswissenschaft, Heft 11. - Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

59 Langosch, Karl. Hymnen und Vagantenlieder. Lateinische Lyrik des Mittelalters mit deutschen Versen. 3. verb. Aufl. Darmstadt, WBG 1961. 344 S. OLn. (Rücken leicht ausgeblichen). - NaV.  10,-

 

60 Lexikon der Alten Welt. Mit Abb. u. tls. farb. Karten. Zürich u. Stuttgart, Artemis 1965. 4° XV(1) S., 3524 Spalten, 1 Bl. OLn. m. OU (nur dieser leicht berieben, gebräunt, angestaubt u. mit kl. Randläsuren)  20,-

 

61 dass. 3 Bde. Zürich u. Stuttgart, Artemis (hier Lizenzausgabe für Weltbild) 1990. 4°. XV(1) S., 3524 Spalten, 1 Bl. OPpbde. m. OU.  20,-

Papierbedingt minimal gebräunt.

 

63 Marc Aurel. Selbstbetrachtungen. Verdeutscht u. eingel. v. Otto Kiefer. 7.-9. Tausend. Jena, Diederich 1920. XXXI(1), 175(1) S. Neueres HPerg. m. verg. R.-Titel.  12,-

 

64 Mattes, Josef. Der Wahnsinn im griechischen Mythos und in der Dichtung bis zum Drama des fünften Jahrhunderts. Diss. Heidelberg, Winter 1970. Gr.-8°. 2 Bll., 116 S. OBrosch.  25,-

Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

68 Münscher, Karl u. Eberhard Richtsteig. Bericht über die Literatur zur zweiten Sophistik (rednerische Epideiktik und Belletristik) aus den Jahren 1910-1915. Und: Berichte über die Literatur zur sog. zweiten Sophistik (mit Ausschluß der Roman- und christlichen Schriftsteller) aus den Jahren 1915-1925. 2 Bde. + Beilage. Ohne Ort, aus: Jahresbericht für Altertumswissenschaften (Bd. 170 u. 211) 1915 u. 1927 231(1) u. 104 S. OHeftstreifen. (minimal angestaubt u. leicht gebräunt u. lichtrandig).  20,-

Beilage: Sonderdruck aus dem Jahresbericht über die Fortschritte der klassischen Altertumswissenschaft. Bericht über die Literatur aus den Jahren 1901-1904 zur zweiten Sophistik von Wilhelm Schmid. S. 220-299. - Papierbedingt teils leicht gebräunt, NaD.

 

69 Nitsch, Paul Friedrich Achat. Beschreibung des häuslichen, gottesdienstlichen, sittlichen, politischen, kriegerischen und wissenschaftlichen Zustandes der Griechen, nach den verschiedenen Zeitaltern und Völkerschaften. Zum Schulgebrauch und Selbstunterricht. 1. Theil. 2. Auflage von neuem durchgesehen v. Georg Gustav Samuel Köpke. Bd.1 (von 4). Erfurt, Keyser 1806. 1 Bl., XXXII, 748(6) S. Neuerer Ppbd. m. verg. Ldr.-RSch.  40,-

Papierbedingt minimal gebräunt, sonst sehr schönes sauberes Exemplar.

 

70 Ovid - Albrecht, Michael v. u. Ernst Zinn (Hrsg.). Ovid. Darmstadt, WBG 1968. XIX(1), 587(1) S. OLn.  15,-

Wege der Forschung, Bd. 92. - Mit wenigen Marker-Anstreichungen.

 

71 - Auhagen, Ulrike. Der Monolog bei Ovid. Tübingen, Narr 1999. Gr.-8°. 244(4) S. OPpbd. (minimal berieben u. bestoßen).  18,-

ScriptOralia 119. Reihe A: Altertumswissenschaftliche Reihe, Band 30. - Mit Marker-Anstreichungen.

 

72 Ovid. Fasti. Book IV. Ed. by Elaine Fantham. Mit 1 Tafel. Cambridge, University Press 1998. X, 291(3) S. OBrosch.  20,-

Cambridge Greek and Latin Classics. - Mit Marker-Anstreichungen auf S.1-50.

 

73 Ovid - Hintermeier, Cornelia M. Die Briefpaare in Ovids Heroides. Tradition und Innovation. Stuttgart, Steiner 1993. Gr.-8°. XIII(1), 218 S. + 1 Tafel.  35,-

Palingenesia Bd. 41. - 4 S. in der Einführung mit Marker-Anstreichungen.

 

74 - Scivoletto, Nino. Musa Iocosa. Studio sulla poesia giovanile di Ovidio. Rom, Elia 1976. 165(3) S. (unbeschnitten). OBrosch.  22,-

Biblioteca del "Giornale italiano di filologia" Nuova serie I. - Papierbedingt minimal gebräunt.

 

75 Ovidius Naso, P. Amores. Testo, introduzione, traduzione e note di Franco Munari. (lat./ital.). Florenz, La nuova Italia 1970. XLIII(1), 233(7) S. OPpbd. (minimal berieben u. bestoßen, Rücken minimal gebräunt).  12,-

Biblioteca di studi soperiori. Vol. XI. - Papierbedingt minimal gebräunt.

 

76 ders. Fastorum libri VI. Rec. Carl Landi. Ed. paravit alt. L. Castiglioni. Turin, Paraviae 1960. LXII(2), 239(5) S. OBrosch. (leicht berieben, bestoßen, gebräunt, fleckig u. Rücken etwas gebräunt).  12,-

Corpus Scriptorum latinorum Paravianum. - Papierbedingt leicht gebräunt, NaV.

 

77 Oxonii - Hesiod. Theogonia. Opera et Dies. Scutvm. Ed. Friedrich Solmsen. Fragmenta selecta. Ed. R. Merkelbach u. M.L. West. Oxford, Clarendon 1987. XXIX(1), 253(5) S. OLn. m. OU (nur dieser minimal berieben u. bestoßen, Rücken leicht gebräunt u. mit Klebefolie verstärkt). - NaV.  15,-

 

78 - Ovidius Naso, P. Amores. Medicamina faciei feminae. Ars Amatoria. Remedia Amoris. Ed. E.J. Kenney. Oxford, Clarendon 1973. XV(1), 272 S. OLn. m. OU (nur dieser am Rücken leicht ausgeblichen u. unteres Kapital mit kl. Einrissen).  15,-

Nur wenige Seiten stark mit zartem Bleistift bearbeitet, Vorsätze u. OU mit teils gelösten Tesafilmspuren.

 

79 - Platon. Opera. 5 Bde. Rec. I. Burnet. (graece). Oxford, Clarendon 1957-62. OLn. (etwas berieben u. bestoßen, Bd.5: Rücken erneuert, Kanten abgerieben u. leicht fleckig).  25,-

Papierbedingt minimal gebräunt, teils stark auch farb. bearbeitet, NaV.

 

80 - Plinius Cacilius Secundus. Epistularum libri decem. Rec. R.A.B. Mynors. Oxford, Clarendon 1963. XXII, 361(1) S. OLn.  18,-

Papierbedingt minimal gebräunt, 1 S. mit Anstreichungen.

 

81 - Sallustius Crispius, C. Catilina. Iugurtha. Historiarum fragmenta selecta. Appendix Sallustiana. Rec. L. D. Reynolds. Oxford, Clarendon 1991. XXIX(1), 249(1) S. OLn. m. OU  15,-

 

82 - Seneca, L. Annaeus. Dialogorum libri duodecim. Rec. L.D. Reynolds. Oxford, Clarendon 1977. XX, 327(5) S. OLn. m. OU (nur dieser am Rücken gebräunt u. am ob. Kapital mit Tesafilm verstärkt). - NaV  22,-

 

83 - ders. Tragoediae. Incertorum auctorum, Hercules [oetaeus], Octavia. Rec. Otto Zwierlein. Oxford, Clarendon 1988. XXVI, 483(3) S. OLn. (Ecken minimal bestoßen).  20,-

 

84 - Statius, P. Papinus. Silvae. Rec. brevique adnotatione critica instruxit E. Courtney. Oxford, Clarendon 1992. XXXVII(1), 161(1) S. OLn. m. OU - NaV.  12,-

 

85 - Terentius, P. Comoediae. Rec. R. Kauer u. W.M. Lindsay. Oxford, Clarendon 1958. 6 Bll., 166 Bll. OLn. (minimal berieben u. bestoßen).  12,-

Nur anfangs stark mit zartem Bleistift bearbeitet, Namen-Stempel auf Vorsatz.

 

86 - Vergilius Maro, P. Opera. Rec. R.A.B. Mynors. Oxford, Clarendon 1969. XVI, 452 S. OLn. m. OU in Folie eingebunden. (minimal berieben u. bestoßen).  15,-

Mit Tesafim auf Vorsatz u. OU, sonst sehr sauber.

 

87 Patzer, Harald. Die Anfänge der griechischen Tragödie. Mit 22 Abb. auf 13 Tafeln. Wiesbaden, Steiner 1962. Gr.-8°. X, 178 S. OLn. (Rücken etwas fleckig).  25,-

Schriften der wiss. Gesellschaft an der Goethe-Universität Frankfurt, geisteswiss. Reihe Nr. 3. - Mit wenigen sauberen zarte Bleistiftanstreichungen - Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

89 Persius, Flaccus A. The Satires. With a translation and commentary by John Conington. Ed. by H. Nettleship. (lat./engl.). Hildesheim u.a., Olms 1987. 1 Bl., XXXIX(1), 149(1) S. OBrosch.  10,-

Nachdruckauflage der Ausgabe Oxford 1893. - NaV.

 

91 Petronius Arbiter. Satyricon. Cum apparatu critico edidit Konrad Müller. (lat.). München, Heimeran 1961. LX, 212 S. OLn. m. OU (dieser leicht lichtrandig, angestaubt u. Rücken gebräunt).  20,-

Papierbedingt minimal gebräunt u. mit zahlr., aber zarten Bleistift-Anstreichungen u. -Anmerkungen.

 

92 Pfister, Friedrich. Sprache und Schrifttum der Griechen im Rahmen der Altertumswissenschaft. Freiburg, Schulz 1944. Gr.-8°. 95(1) S. OBrosch. (leicht lichtrandig).  6,-

Wissenschaftskunde in Einzeldarstellungen. Heft 4. - Papierbedingt leicht gebräunt. - Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

93 Phaedrus, Augustus Libertus. Liber Fabularum. Rec. Antonius Guaglianone. Turin, Paraviae 1969. XXXII, 198(6) S. OBrosch. (leicht berieben, bestoßen, lichtrandig u. Rücken ausgeblichen).  18,-

Corpus Scriptorum Latinorum Paravianum. - Papierbedingt leicht gebräunt, NaV.

 

94 Platon. Die Gesetze. 12 Bücher. Übs. v. Franz Susemihl. 7 Bändchen in 1 Bd. (=12 Bücher cplt). Stuttgart, Metzler 1862-1863. Kl.-8°. 2 Bll., S. 973-1930 S. Neueres Ln.  35,-

Griechische Prosaiker in neuen Übersetzungen. - Platon's Werke. Vierte Gruppe: Die Platonische Kosmik. - Papierbedingt teils leicht gebräunt, teils auch im Satzspiegel, teils leicht stockfleckig. - Mit vereinzelten Anstreichungen, NaV.

 

95 Platon. ION, IPPIAS ELATTON, PROTAGORAS, LACHES, CHARMIDES, EYTHYPHRON, LYSIS, IPPIAS MEIZON, ALKIBIADES MEIZON. Bearb. v. Heinz Hofmann. (griech./dt.). Darmstadt, WBG 1977. XV(1), 666(2) S. OLn. m. verg. R.-Titel. (minimal berieben, bestoßen u. fleckig, Kapitale mit zarten Abreibungen).  12,-

Platon. Werke in acht Bänden. Bd.1. - Mit vereinzelten Bleistift-Anmerkungen u. Marker-Anstreichungen.

 

96 Platon. NOMON. (Gesetze). Buch I-VI u. VII-XII. 2 Bde. (in 1 Bd.). Bearb. v. Klaus Schöpsdau. (griech./dt.). Darmstadt, WBG 1977. XXXI(1), 443(1) S. u. 3 Bll., 564(2) S. Neueres Ln.  15,-

Platon. Werke in acht Bänden. Bd.8, 1. u. 2. Teil. - Mit zahll. Bleistift-Anmerkungen u. Marker-Anstreichungen.

 

97 Platon. TIMAIOS, KRITIAS. PHILEBOS. Bearb. v. Klaus Widdra. (griech. u. dt.). Darmstadt, WBG 1972. XXVI, 449(1) S. OLn. m. verg. R.-Titel (mit Klebefolie sauber eingebunden, Schnitt minimal fleckig).  10,-

Platon. Werke in acht Bänden. Bd.7. - Mit zahlr. Bleistift-Anmerkungen u. Marker-Anstreichungen, NaV.

 

98 Pline le jeune. Lettres. Suivies du Panégyrique de Trajan. Paris, Flammarion (1925). 2 Bll., 413(3) S. OBrosch. (minimal berieben, bestoßen u. angestaubt, Rücken leicht gebräunt u. mit Leseknick).  10,-

Les meilleurs auteurs classiques. - Papierbedingt gebräunt, NaT., Nummer auf Vorsatz.

 

99 Plinius, C. Caecilius Secundus. Epistulae (in Auswahl) Mit einer Einführung, textkr. Apparat u. Kommentar hrsg. v. Heribert Philips. Paderborn, Schöningh 1986. 147(1) S. OBrosch.  8,-

Buchblock angebrochen u. mit ganz vereinzelten Marker-Anstreichungen.

 

100 Pöschl, Viktor. Der Begriff der Würde im antiken Rom und später. Vorgetragen am 10. Mai 1969. Heidelberg, Winter 1989. Gr.-8°. 67(1) S. OBrosch.  12,-

Sitzungsberichte d. Heidelberger Akademie der Wissenschaften.

 

101 Praechter, K. (Hrsg.) Die Philosophie des Altertums. 14. Aufl. Darmstadt, WBG 1957. Gr.-8°. XX, 671(1), 253(3) S. OLn. (minimal fleckig, Rücken mit Abschabungen u. kl. Bibl.-DSch.  15,-

Friedrich Ueberwegs Grundrisse der Geschichte der Philosophie. 1. Teil. - Mit Bibl.-Stempel auf Vorsatz u. Titel.

 

102 Properz - Eisenhut, Werner (Hrsg.). Properz. Darmstadt, WBG 1975. XVIII, 314 S. OLn.  12,-

Wege der Forschung 237. - Mit einigen Marker-Anstreichungen.

 

103 - Properzio. Elegie. a cura di Roberto Gazich. (lat./ital.). Mailand, Mondadori 1993. 311(9) S. OBrosch.  15,-

 

104 - Tränkle, Hermann. Die Sprachkunst des Properz und die Tradition der lateinischen Dichtersprache. Wiesbaden, Steiner 1960. Gr.-8°. 4 Bll., 190(2) S. OBrosch. (minimal berieben, bestoßen, fleckig u. leicht lichtrandig).  20,-

Hermes, Einzelschriften Heft 15. - NaV.

 

105 Quintilian - Ahlheid, Frans. Quintilian. The preface to book VIII and comparable passages in the institutio oratoria. Amsterdam, Grüner 1983. 2 Bll., V(1), 204(2) S. OBrosch. (leicht lichtrandig).  10,-

Mit zahlr., aber zarten Bleistift-Anstreichungen.

 

106 - Maier-Eichhorn, Ursula. Die Gestikulation in Quintilians Rhetorik. Frankfurt u.a., Lang 1989. 162(2) S. OBrosch. (minimal ausgeblichen)  25,-

Europäische Hochschulschriften Reihe XV. Klassische Sprachen und Literaturen Vol. 41. - Mit zarten Bleistift-Anmerkungen u. -Anstreichungen, NaV.

 

107 - Zundel, Eckart. Clavis Quintilianea. Quintilians "Institutio oratoria (Ausbildung des Redners)" aufgeschlüsselt nach rhetorischen Begriffen. Darmstadt, WBG 1989. IX(1), 103(3) S. OPpbd.  20,-

 

108 - Seel, Otto. Quintillian oder Die Kunst des Redens und Schweigens. München DTV (Lizenz Klett) 1987. 367(1) S. OBrosch.  5,-

Papierbedingt minimal gebräunt, NaV.

 

109 Quintiliano. Il capitolo de risu (inst. or. VI 3) a cura di Giusto Monaco. (lat./ital.). Palermo, Palumbo 1970. 157(3) S. OBrosch. (minimal fleckig). Hermes. Collana di testi antichi 2. - NaV.  20,-

 

110 Reitzenstein, Richard. Verrianische Forschungen. Hildesheim, Olms 1966. 4°. VI, 116(2) S. OBrosch. (leicht lichtrandig).  6,-

Breslauer Philologische Abhandlungen I.4.

 

111 Riedweg, Christoph. Jüdisch-hellenistische Imitation eines orphischen Hieros Logos. Beobachtungen zu OF 245 und 247 (sog. Testament des Orpheus). Tübingen, Narr 1993. 5 Bll., 136(2) S. OBrosch.  15,-

Classica Monacensia Bd. 7. - Mit Autoren-Widmung an Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

112 Sallust - Büchner, Karl. Der Aufbau von Sallusts bellum Jugurthinum. 2. unveränd. Auflage. Wiesbaden, Steiner 1956. Gr.-8°. 4 Bll., 104 S. OBrosch. (minimal berieben, bestoßen, leicht angestaubt u. lichtrandig).  8,-

Hermes, Einzelschriften Heft 9.

 

113 - Pöschl, Viktor (Hrsg.). Sallust. Darmstadt, WBG 1970. XII, 397(3) S. OLn.  15,-

Wege der Forschung, Bd. 94. - 8 S. mit Marker-Anstreichungen.

 

114 - Schmal, Stephan. Sallust. Hildesheim, Olms (Lizenz für WBG) 2001. 216 S. OBrosch.  8,-

Mit zahlr. Marker-Anstreichungen.

 

115 - Schmid, Walter. Frühschriften Sallusts im Horizont des Gesamtwerks. Neustadt, Schmidt 1993. Gr.-8°. 2 Bll., IX(1), 379(3) S. OPpbd. (nur Kapitale minimal bestoßen).  18,-

Mit zarten Bleistift-Anstreichungen.

 

116 Schede, Martin. Die Burg von Athen. Mit 28 Textabb. u. 100 (davon 1 farb.) Tafeln. Berlin, Schoetz & Parrhysius 1922. Gr.-8°. 145(1) S. + Tafeln. Illustr. OLn. (minimal berieben u. angestaubt).  8,-

Nur der hintere Vorsatz minimal stockfleckig.

 

117 Schmid, Wilhelm. Der Atticismus in seinen Hauptvertretern. Von Dionysius von Halikarnass bis auf den zweiten Philostratus. 5 Bde. Hildesheim, Olms (Lizenz Stuttgart, Kohlhammer) 1964. Ca. 2080 S. OLn. m. verg. R.- u. D.-Titel  120,-

 

119 Schnitzler, Hermann. Mittelalter und Antike. Über die Wiedergeburt der Antike in der Kunst des Mittelalters. Mit 32 Tafeln. München, Desch 1949. 66(2) S. + Tafeln. OHLn. m. R.- u. Dverg (Dverg. etwas berieben, sonst minimal berieben, bestoßen u. lichtrandig).  8,-

Gestalten und Probleme. Bd.3. - Papierbedingt gebräunt.

 

120 Schoder, Raymond V. Meisterwerke griechischer Kunst. Mit 97 farb. Tafeln. Zürich u. Stuttgart, Artemis 1961. 4°. 23(9) S., 96 Doppel.-S, 2 Bll. OLn. m. OU im OSchuber  8,-

 

121 Schwartz, E. Fünf Vorträge über den griechischen Roman. Berlin, Reimer 1896. 1 Bl., VI, 148 S. OPpbd. m. verg. Ldr.-RSch. (minimal berieben u. fingerfleckig, Rücken leicht gebräunt).  15,-

Papierbedingt leicht gebräunt. - Besitzvermerk von Werner Classen verso Titel.

 

122 Scivoletto, Nino. Studi di latina imperiale. Neapel, Armanni 1963. 286(2) S. (unbeschnitten). OBrosch. (minimal berieben, bestoßen u. fleckig).  22,-

Biblioteca del "Giornale italiano di filologia" XIV. - Papierbedingt minimal gebräunt.

 

123 Seeck, Gustav Adolf. Das griechische Drama. Darmstadt, WBG 1979. XVIII, 549(1) S. OLn.  22,-

Grundriss der Literaturgeschichten nach Gattungen.

 

124 Sellar, W(illiam). Y(oung). The Roman Poets of the Republic. London, Oxford University Press 1932. XV(1), 474(2) S. OLn. m. Rverg. (minimal berieben, bestoßen u. fleckig).  20,-

Exlibris verso Deckel.

 

126 Seneque. Questions naturelles. Trad. par Paul Oltramare. Livres I-III u. IV-VII. (lat./fr.). 2 Bde. Paris, Les belles lettres 1930. ca. 700 S. OBrosch. (minimal berieben u. bestoßen, Rücken mit Klebefolie verstärkt).  22,-

Papierbedingt etwas gebräunt, nur in der Introduction u. Notice mit sauberen Anstreichungen.

 

127 Sikes, E.E. Roman Poetry. London, Methuen 1923. VII(1), 280, 8(=Verlagsanzeigen) S. OLn. m. verg. R.-Titel (leicht berieben, bestoßen, fleckig u. Rücken ausgeblichen).  10,-

Vorsätze leicht stockfleckig u. mit Abklatsch, Buchblock angebrochen.

 

128 Sikes, E.E. The greek view of poetry. London, Methuen 1931. VII(1), 248, 8(=Verlagsanzeigen) S. OLn. m. verg. R.-Titel (minimal berieben u. bestoßen). Nur Vorsätze minimal stockfleckig.  20,-

 

129 Snell, Bruno. Dichtung und Gesellschaft. Studien zum Einfluß der Dichter auf das soziale Denken und Verhalten im alten Griechenland. Hamburg, Claassen 1965. 204(4) S. OLn. m. OU (nur dieser minimal berieben u. Rücken leicht gebräunt).  18,-

Papierbedingt minimal gebräunt.

 

130 ders. Die alten Griechen und wir. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht 1962. 77(3) S. OBrosch. (minimal angestaubt).  6,-

Kleine Vandenhoeck Reihe 138.

 

131 ders. Griechische Metrik. 3. erw. Aufl. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht 1962. Gr.-8°. IV, 61(3) S. OBrosch. (gering fleckig).  10,-

Einige sauber Bleistift-Anstreichungen. - Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

132 ders. Griechische Metrik. 4. neubearbeitete Aufl. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht 1982. Gr.-8°. IV, 76(4) S. OBrosch.  12,-

Wenige saubere Bleistift-Anstreichungen. - Besitzvermerk Prof. Walter Nicolai, Mainz, auf Vorsatz.

 

135 Stadler, Peter Bruno. Wilhelm von Humboldts Bild der Antike. Zürich u. Stuttgart, Artemis 1959. 211(1) S. OLn. m. OU (Hinterdeckel fleckig).  12,-

Erasmus Bibliothek.

 

136 Störig, H.J. (Hrsg.). Das Problem des Übersetzens. Darmstadt, WBG 1963. XXXIII(1), 488(2) S. OLn.  25,-

Wege der Forschung Bd. VIII. - Mit Beiträgen von Wilamowitz-Moellendorff u. Schadewaldt u.a.

 

137 Stoessl, Franz. Der Tod des Herakles. Arbeitsweise und Formen der antiken Sagendichtung. Zürich, Rhein 1945. Gr.-8°. 128 S. OBrosch. (minimal lichtrandig, Rücken gebräunt u. ob. Kapital mit Klebestreifen).  6,-

Papierbedingt leicht gebräunt u. mit vereinzelten, zarten Bleistift-Anstreichungen u. -Anmerkungen, NaV.

 

138 Stroh, Wilfried. Proben lateinischer Verskunst. München, Inst. f. Klassische Philologie 1981. 40 S. OBrosch. (leicht lichtrandig).  5,-

Mit Autoren-Widmung (an Carl J. Classen).

 

139 Styka, Jerzy (Ed.). Studies in ancient literary theory and criticism. Ksiegarnia Akademicka ca. 1994. 370(2) S. OBrosch.  20,-

Classica Cracoviensia V. - Enthält 22 Beiträge in unterschiedlichen Sprachen, u.a. von Sabine Grebe, Alfons WeischeJerzy Styka, Jakub Lichansky u. Thomas Paulksen in deutscher Sprache.

 

140 Tacitus, Cornelius C. Germania. Rec. varietate lectionis instruxit, annotationemque G.G. Bredovii integram addidit Franciscus Passow. Vratislaviae (Bratislava) Joseph Max 1817. XVIII, 117(1) S. Ppbd. d. Zt. m. kl. Bibl.-RSch. (etwas berieben, bestoßen u. mit kl. Abschabungen)  20,-

Bibl.-Vermerk verso Deckel u. mit ganz vereinzelten, sehr feinen Tinten-Anmerkungen von alter Hand.

 

141 Teubner - Homer. Odyssea. Pars I (I-XII) u. Pars II (XIII-XXIV). Ed. W. Dindorf u. C. Hentze. 2 in 1 Bd. (graece). Leipzig, Teubner 1884. XXII(2), 204 S. u. VI, 194 S. HLdr. d. Zt. m. verg. R.-Titel. (minimal berieben u. bestoßen, Rücken leicht ausgeblichen).  12,-

Papierbedingt leicht gebräunt u. teils minimal stockfleckig, DaV.

 

142 - Ovidius Naso, P. Metamorphoses. Ed. William Anderson. Leipzig, Teubner 1993. XXVIII, 419(1) S. OBrosch. (minimal berieben u. bestoßen).  18,-

 

144 - Quintillianus, M. Fabus. Institutionis oratoriae libri XII. Ed. Ludwig Radermacher. 2 Bde. Leipzig, Teubner 1965 1 Bl., XII(2), 365(3) S. u. XI(1), 458 S. OLn. (leicht berieben u. bestoßen, Rücken etwas ausgeblichen).  25,-

Mit zahlr. Anmerkungen u. Anstreichungen meist mit zartem Bleistift, NaV., DaV.

 

145 - Sallustius Crispus, C. Catilina. Iugurtha. Fragmenta ampliora. Ed. A. Kurfess. Leipzig, Teubner 1957. 2 Bll., XXXII, 200 S. OLn. (leicht berieben u. bestoßen, Rücken ausgeblichen).  12,-

Papierbedingt minimal gebräunt. Ab S. 132- 147 stark mit Bleistift u. Marker bearbeitet.

 

146 Thesaurus Linguae Latinae. Vol. 1 Fasc. 1-9 in 9 Heften (a-amyzon). Leipzig, Teubner 1900. 4°. OBrosch. (nur geringe Randläsuren, unbeschnitten).  100,-

 

147 dass. Vol. 6 Fasc. 1-17 in 17 Heften (f-hystrix). Leipzig, Teubner 1913-1 942. 4°. OBrosch. (nur geringe Randläsuren, unbeschnitten, gelegentlich lichtrandig).  150,-

 

148 dass. Vol. V,2, Fasc. 1-5 u. 10 in 6 Heften (e-erogu u. exhorresco-expavesco). Leipzig, Teubner 1931-1970. 4°. OBrosch. (nur geringe Randläsuren, unbeschnitten).  50,-

 

149 Tibull - Wimmel, Walter. Der frühe Tibull. München, Fink 1968. Gr.-8°. 283(1) S. OBrosch.  25,-

Studia et Testimonia Antiqua VI.

 

150 - ders. Tibull und Delia. Erster u. zweiter Teil: Tibulls Elegie 1,1 u. 1,2. Wiesbaden, Steiner 1976 u. 1983. Gr.-8°. XII, 120 S. u. VIII, 130(2) S. OBrosch.  40,-

Hermes, Heft 37 u. 47.

 

151 Tusculum - Ovidius Naso, P. Fasti. Festkalender Roms. Lateinisch-deutsch ed. W. Gerlach. München, Heimeran 1960. 435(1) S. (Dünndruck). OLn.  20,-

 

152 - Ovidius Naso, P. Liebeskunst. Lateinisch u. deutsch. Nach der Übs. v. W. Hertzberg bearb. v. Fr. Burger-München. München, Heimeran 1959. Kl.-8°. 191(1) S. OLn. m. OU (dieser mit Randläsuren u. am Rücken geklebt).  12,-

 

153 - Petronius. Satyrica. Schelmenszenen. Lateinisch-deutsch v. Konrad Müller u. Wilhelm Ehlers. Darmstadt, WBG (Lizenz von Artemis) 1983. Kl.-8°. 543(1) S. OLn. (Rücken gering ausgeblichen).  22,-

 

155 - Tacitus. Die Germania des Tacitus und die wichtigsten antiken Schriftstellen über Deutschland. Hrsg. v. Herbert Ronge. (lat./dt.). München, Heimeran 1944. 126(2) S. OBrosch. (leicht berieben u. minimal fleckig).  10,-

Papierbedingt leicht gebräunt. - NaV.

 

156 Valerius Flaccus - Adamietz, Joachim. Zur Komposition der Argonautica des Valerius Flaccus. München, Beck 1976. 4 Bll., 128 S. OBrosch.  25,-

Zetemata Heft 67. - Mit Autoren-Widmung (an Carl J. Classen).

 

157 - Eigler, Ulrich. Monologische Redeformen bei Valerius Flaccus. Frankfurt, athenäum 1988. Gr.-8°. IX(1), 147(3) S. OBrosch.  10,-

Beiträge zur Klassischen Philologie Bd. 187.

 

158 - Galli, Daniela. Valerii Flacci Argonautica I. Commento. (Ital.). Berlin u. New York, de Gruyter 2007. Gr.-8°. 432 S. OLn.  80,-

Beiträge zur Altertumskunde Bd. 243.

 

159 - Manuwald, Gesine. Die Cyzicus-Episode und ihre Funktion in den Argonautica des Valerius Flaccus. Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht 1999. Gr.-8°. 292(4) S. OBrosch.  60,-

Hypomnemata 127. - Mit Autoren-Widmung an Carl J. Classen.

 

160 - Schenk, Peter. Die Zurücklassung des Herakles. Ein Beispiel der epischen Kunst des Valerius Flaccus (Argonautica III 598-725). Wiesbaden, Steiner 1986. Gr.-8°. 47(1) S. OBrosch.  18,-

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Jg.1986/1.

 

161 - Schenk, Peter. Studien zur poetischen Kunst des Valerius Flaccus. Beobachtungen zur Ausgestaltung des Kriegsthemas in den Argonauten. München, Beck 1999. Gr.-8°. 450(6) S. OBrosch.  30,-

Zetemata Heft 102.

 

162 Valerius Maximus - Bosch, Clemens. Die Quellen des Valerius Maximus. Ein Beitrag zur Erforschung der Litteratur der historischen Exempla. Stuttgart, Kohlhammer 1929. Gr.-8°. 3 Bll., 113(1) S. OBrosch. (etwas randgebräunt).  18,-

Die ersten Seiten mit geringen Druckstellen.

 

163 - Mueller, Hans-Friedrich. Roman religion in Valerius Maximus. London u. New York, Routledge 2002. Gr.-8°. XV(1), 266(6) S. OLn. m. OU  40,-

Mit Autoren-Widmung an Carl J. Classen.

 

164 Valerius Maximus. Factorum et dictorum memorabilium. Libri novem cum incerti auctoris fragmento De praenominibus. Rec. Carolus Kempfius. Berlin, Reimer 1854. 3 Bll., 790(2) S. HLdr. d. Zt. m. Rverg. (berieben, bestoßen mit Abschabungen u. oberes Kapital mit 4cm, unteres mit 7 cm langem Einriß)  50,-

Vorderdeckel u. bis S. 65 im unteren Weißen Rand mit Durchstoß (Zimmermannsnagel ?), Vorsätze mit Abklatsch, Bibl.-Stempel verso Titel, teils leicht stockfleckig.

 

165 Varius Rufus, L(ucius). - Wimmel, Walter. Der tragische Dichter L. Varius Rufus. Zur Frage seines Augusteertums. Wiesbaden, Steiner 1981. Gr.-8°. 31(5) S. OBrosch. (minimal berieben u. angestaubt).  10,-

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Jg. 1981/5. - Mit Autoren-Widmung (an Carl J. Classen).

 

166 - Lefèvre, Eckard. Der Thyestes des Lucius Varius Rufus. Zehn Überlegungen zu seiner Rekonstruktion. Wiesbaden, Steiner 1976. Gr.-8°. 48(2) S. OBrosch.  12,-

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Jg.1976/9. - Mit Autoren-Widmung (an Carl J. Classen).

 

167 Varro - Dahlmann, Hellfried. Studien zu Varro 'De poetis'. Wiesbaden, Steiner 1962. 4°. 124(2) S. (unbeschnitten). OBrosch.  18,-

Akademie der Wissenschaften und der Literatur. - Jg. 1962/10.

 

168 - ders. Varros Schrift 'de poematis' und die hellenistisch-römische Poetik. Wiesbaden, Steiner 1953. 4°. 72 S. OBrosch. (minimal berieben, leicht gebräunt).  15,-

Akademie der Wissenschaften und der Literatur. Jg. 1953/3.

 

169 – ders. u. a. Varronische Studien I. Zu den Logistorici u. II (ohne Untertitel). 2 Bde. Wiesbaden, Steiner 1957 u. 1959. 4°. 52 u. 57(3) S. (unbeschnitten). OBrosch. (minimal lichtrandig u. angestaubt).  15,-

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Jg.1957/4 u. Jg.1959/11.

 

170 - Reitzenstein, Richard. M. Terentius Varro und Johannes Mauropus von Euchaita. Eine Studie zur Geschichte der Sprachwissenschaft. (graece). Aalen, Scientia (Lizenz Teubner) 1974. Gr.-8°. 5 Bll., 97(1) S. OBrosch.  20,-

Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1901.

 

171 Varro, M. Terentius. De lingua latina. Librorum quae supersunt. Emmendata et annotata a Carolo Odofredo Muellero. Leipzig, Weidmann 1833. Gr.-8°. LI(1), 335(1) S. HLdr. d. Zt. m. RSch. (leicht berieben u. bestoßen, Hinterdeckel mit zarten Abschabungen).  50,-

Schweiger II, 1119. - Teils leicht stockfleckig, kl. Exlibris verso Deckel, NaV. u. Besitzvermerk v. Carl J. Classen.

 

172 ders. De lingua latina. Livre V. Texte établi, traduit et annoté par Jean Collart. (Lat./franz.). Paris, Les belles lettrres 1954. 4°. 2 Bll., LVI, 308 S. (unbeschnitten). OBrosch. (minimal berieben, bestoßen u. angestaubt).  25,-

Publications de la faculté des lettres de l' Université de Strasbourg. Fas. 122. - Papierbedingt leicht gebräunt.

 

173 Vergil - Sellar, W(illiam). Y(oung). The Roman Poets of the Augustan Age. Virgil. Oxford, Clarendon 1908. 7 Bll., 423(1) S. OLn. mit verg. R.-Titel (minimal berieben u. bestoßen, Kapitale mit leichten Abschabungen).  18,-

Vorsätze mit Abklatsch u. mit mehreren Bibl.-Stempeln.

 

174 Vergil, Maro P. Opera. Vol.I: Bucolica et Georgica. Vol.II: Aeneis. Remigius Sabbadini recensuit. 2 Bde. Rom, Polygraphica 1930. Gr.-8°. 2 Bll., XI(1), 198(2) S. u. 3 Bll., IV, 470(4) S. OLn. m. R.- u. Dverg. u. Kopfgoldschnitt. (minimal berieben, bestoßen, fleckig u. Deckel minimal aufgebogen).  40,-

Scriptores graeci et latini publico sumptu editi. - Besitzvermerk von Prof. Carl J. Classen.

 

175 ders. Aeneidos. Liber quartus. Ed. by Arthur Stanley Pease. Darmstadt, WBG 1963. Gr.-8°. IX(1), 568(2) S. OLn. (Rücken minimal ausgeblichen).  90,-

 

176 ders. Opera. With a Commentary by John Conington. Ed. by Georg Long. 3 Bde. Mischauflage. London, Whittaker 1871-1884. Ca. 1610 S. Bd.1 u. 2: OLn. m verg. R.-Titel, Bd.3: HLdr. d. Zt. mit Rverg. u. Kopfgoldschnitt. (Bd.1 u. 2: leicht berieben und bestoßen, Bd.3: leicht berieben, bestoßen u. Rücken mit Abschabungen).  100,-

Vol.I: Containing the Eclogues and Georgics. Vol.II: The first six books of the Aeneid. Revised, with corrected Orthography and additional notes by Henry Nettleship. Vol.III: The last six books of the Aeneid. - Papierbedingt leicht gebräunt u. minimal stockfleckig, Vorsätze teils geplatzt, Buchblöcke teils mehrfach gebrochen, teils stark mit Bleistift-Anstreichungen u. -Anmerkungen bearbeitet. - Teils mit Besitzvermerk v. Carl J. Classen. - Vollständige Ausgabe.

 

177 ders. Varietate lectionis et perpetua annotationis illustratus Chr. Gottl. Heyne accedit index uberrimus. Editio nova accurata. Vol. I-IV. London, Priestley 1821. Gr.-8°. Ca. 2800 S. Späteres Ln. m. Orig.-RSch. (berieben, bestoßen, fleckig, RSch. gebräunt u. mit kl. Fehlstellen, Bd.1: Deckel mit Exlibris).  100,-

Bd.1: Bucolica et Georgica. Bd.2 u.3: Aeneidis libri I-VI u. VII-XII. Bd.4: Carmina minora et index. - Mit sehr ausführlichem lateinischen Kommentar. - Papierbedingt teils gebräunt u, teils minimal stockfleckig, Vorsätze angeplatzt, teils verstärkt, Buchblöcke gelockert, Exlibris verso Deckel, Bd.1 u. 2 mit eingeklebtem Brief u. Zeitungsausschnitten u. ä., Bd.4: mit vereinzelten Anstreichungen mit roter Tinte, NaV.

 

178 ders. Varietate lectionis et perpetua adnotatione illustratus a Christ. Gottl. Heyne. Ed. quarta curavit Ge. Phil. Eberard. Wagner. Vol. 5. Bd. 5 (von 5). Leipzig u. London, Hahn u. Black & Armstrong 1841. L, 528 S. HLdr. d. Zt. m. Rverg. (berieben, bestoßen u. mit zarten Kratzspuren, Kapitale mit kl. Läsuren, Rücken mit zarten Abschabungen).  50,-

Schweiger II, 1187. - Enthält: die Texte der Bucolica, Georgika und der Aeneis. Im Anhang die Orthographica Vergiliana und dem Index. - Vorsätze mit Abklatsch und nur die Titelei ganz minimal fleckig.

 

179 Wernick, Fritz. Olympia. Eine Osterfahrt in den Peloponnes. Mit 1 gefalt. Tafel des Zeustempels u. Übersichtsplan des Ausgrabungsfeldes. Leipzig, Schloemp 1877. VII(3), 256 S. Neuer Ppbd. m. verg. RSch.  40,-

Ersten u. letzten Seiten etwas wasserrandig u. stockfleckig, sonst nur minimal stockfleckig.

 

Ihre Ansprechpartner:

Daniel Osthoff
Ursula Osthoff

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0931-572545

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daniel Osthoff